Gottesdienste beginnen wieder

Nach acht Wochen können nun endlich wieder die ersten Gottesdienste gefeiert werden!

Freilich werden sich die Gottesdienste jetzt noch sehr von dem unterscheiden, was wir gewöhnt sind.
Das liegt daran, dass das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes vorgeschrieben ist und wegen der Abstandsregeln in den Kirchen nur sehr eingeschränkt Plätze zur Verfügung stehen werden.

Die Kirchengemeinden müssen ein ausführliches Sicherheits- und Hygienekonzept erarbeiten und es im Vollzug der Gottesdienste umsetzen.
Deshalb kann es sein, dass noch nicht gleich überall die üblichen Gottesdienstzeiten bedient werden können.

Bitte informieren Sie sich auf den >>> Internetseiten Ihrer Kirchengemeinden und achten Sie auf Aushänge und Zeitungsnotizen.

Es kann sein, dass bei großem Interesse nicht alle Besucherinnen und Besucher einen Platz finden werden. Dann können die Gemeinden eine Anmeldung nötig machen oder sie bieten mehrmals Gottesdienste an. Darüber informieren Sie sich bitte auch über die Informationsquellen Ihrer Kirchengemeinden

 

Klaus Weber
Pfarrer für Öffentlichkeitsarbeit

 

Zum Ostermontag aus der Dreieinigkeitskirche

Schon ist Ostermontag und die Jünger sind immer noch in tiefer Trauer. Wie wir fragen sie nach dem Sinn des Leides. Wie wir sind sie entsetzt und gleichzeitig voller Fragezeichen. Tatjana denkt in ihrem Podcast darüber nach, was uns aufleben lässt. Sie stellt fest: nicht nur die Emotionen, auch der Verstand braucht die richtigen Impulse. Und: Ein geheimnisvoller Gott hebt Jesus, uns, die Welt über ihre Grenzen hinaus. Die Liebe bleibt bei uns...
Der Podcast gibt 10 Minuten Zeit zum Innehalten und Mitfeiern.

Osternacht und Ostern für Kinder aus St. Lukas

Auf der Internetseite der Kirchengemeinde Regensburg St. Lukas können Sie einen Osternachtgottesdienst als Video mitfeiern und als Audiopodcast einen Ostergottesdienst für Kinder und Familien.

 

 

Gottesdienst zum Palmsonntag aus Wenzenbach

Pfarrer Arne Schnütgen feierte den Palmsonntagsgottesdienst mit der Gemeinde in Wenzenbach über das Medium Video. Lieder zum Mitsingen, Psalm, Gebete und eine Besinnung über eine namenlose Frau, die mutig Schranken einreißt (Markus 14,3-9) geben eine halbe Stunde Zeit zum Innehalten. Weitere Mitwirkende: Pfarrerin Dr. Tatjana Schnütgen, Klavier und Lesungen.

 

Andacht zum Sonntag Judika

Pfarrer Martin Schulte von der Dreieinigkeitskirche Regensburg lädt ein, mit ihm den Sonntag Judika zu feiern.

Seiten

Subscribe to Die evangelische Kirche im Donaudekanat Regensburg RSS